Seiten

Freitag, 10. August 2012

Faszinierend natürlich - natürlich faszinierend - 29/2012



Einträchtig beieinander
- Hornisse und Fliege beim Naschen an einer Birne.





Vielen Dank für's Anschauen!

Kommentare:

  1. Da hat aber eine Appetit und wie immer entgeht Deinen Augen nichts. Eine gelungene Aufnahme !!
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und lasse einen herzlichen Gruß hier
    Joona

    AntwortenLöschen
  2. wie das aussieht so nah und man sieht alles genau, ich finde das so toll immer!
    Gelungenes intressantes Foto zu diesem Thema!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  3. Na denen schmeckt es aber. Schön gesehen.

    Lg Anett

    AntwortenLöschen
  4. Tatsächlich, aber vielleicht mag die Hornisse im Moment keine Proteine und möchte eine schlanke Taille bewahren, dann ist Obst doch ok.

    Hab ein schönes Wochenende und liebe Grüße von Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
  5. ja die Hornissen sind schon gewaltig!

    AntwortenLöschen
  6. Solange genug für Alle da ist . . .
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende -
    Elke

    AntwortenLöschen
  7. oh ja, das sind sie, diese mir nicht angenehmen Geister,aber eine tolle Aufnahme!!!
    Schönes Wochenende und liebe Grüße, Olivia

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Jutta,
    bei uns sind die Birnen noch alle nicht reif!!!
    Herrliche Nahaufnahme!
    Schönes Wochenende und liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  9. ...reicht ja auch gut für Beide, liebe Jutta,
    die Birne in ihrer ganzen Größe...schön gesehen...

    lieber Gruß von Birgitt

    AntwortenLöschen
  10. Die hast du aber erwischt. Na ja, die dürfen das - Obst ist ja gesund.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  11. Toll eingefangen! Ich hab ja nen riesen Respekt vor den großen gelb-gestreiften! Vielleicht traue ich mich zukünftig aber etwas näher ran, hab seit kurzem endlich ein Makroobjektiv und freue mich drauf damit durch die Natur zu streifen.

    LG und ein schönes Wochenende
    Nina

    AntwortenLöschen
  12. Na - die sind ja schon gut voran gekommen! ;o)
    Wieder eine sehr gelungene Aufnahme!!!

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  13. Fantastische Aufnahme, liebe Jutta und es fragt sich, wer da wohl am meisten von der saftigen Birne abbekommen wird. *g*

    Ich beiße auch noch mal schnell rein...."komm, liebe Hornisse, mach dich nicht so breit!" *g*

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Christa

    AntwortenLöschen
  14. Noch ein bißchen, und sie fallen mit der Birne in die Tiefe.
    Eine Tolle Aufnahme ist dir da gelungen.

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Jutta,

    das ist wirklich eine sehr interessante Aufnahme. Ich habe neulich gehört, wenn man Hornissen im Garten hat, ist das gut, weil es dann keine Wespen meh gibt. Ob das stimmt?

    Schön das dir die Idee mit dem Fotolexikon gefällt.

    Eine schöne Woche wünsche ich dir!

    Lieben Gruß,
    Annika

    AntwortenLöschen
  16. Ein tolles Foto, so etwas sieht man auch selten eine Hornisse mit einer Fliege beim Speisen.

    Lg,
    Rewolve44

    AntwortenLöschen
  17. Hallo, Jutta,
    das Foto ist Dir sehr gut gelungen, Gratulation. Die beiden Insekten so nahe beieinander, das ist sehr ungewöhnlich.
    Liebe Grüße
    Sigi

    AntwortenLöschen