Seiten

Donnerstag, 19. Juli 2012

So war heute ...

... mein Gartentag.

Dreimal durfte ich einen Spurt zum Gartenhäuschen machen,
weil irgendjemand da oben meinte, ich bräuchte eine Dusche
und die Schleusentore öffnete.





Vielen Dank für's Anschauen!

Kommentare:

  1. Meine Liebe Jutta,

    eigentlich wollte ich dir ja endlich mal einen Tag/Zeit/Datum - Zeitraum für ein gemeinsames Fototreffen vorschlagen.. aber bei dem Wetter??? Ich bin ja echt am grübeln was wir beide wieder anstellen könnten - aber irgendwie ist die kreative Phase wie "weg-geregnet"...
    Hast du eine Idee?

    Bis dahin liebe Grüße
    Synke

    AntwortenLöschen
  2. Uiuiui, liebe Jutta, das ist ja heftig.
    So wie es bei euch goss, blies hier der Wind, aber bis jetzt ohne Regen.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  3. Na Jutta, da ging´s dir ja wie uns hier.
    Sieht ja heftig aus der Regen.
    Wir hatten auch Wahnsinnsschauer und lautes, knallendes Gewitter, sehr wechselhaft, aber nächste Woche soll ja der Sommer kommen.
    Freuen wir uns drauf.
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  4. Und ich habe am Abend mindestens eine halbe Stunde gewässert . . . Bei uns trocknet der ständige Wind den Boden aus.
    LG - Elke

    AntwortenLöschen
  5. Dafür wuchert alles Grünzeug wunderbar.
    Grüße, Uwe-Jens

    AntwortenLöschen
  6. ...dann brauchtest du wenigstens nicht zu giessen, liebe Jutta,
    ich bin gerade mit der Gießkanne durch den Garten...dafür hatten wir heute auch wieder etwas Sonne...

    lieber Gruß von Birgitt

    AntwortenLöschen
  7. Nächste Woche kommt der Sommer zurück, ganz bestimmt.
    Also einfach durchhalten.
    Grüßle Bellana

    AntwortenLöschen
  8. Noch zwei oder drei Tage, dann soll es geschafft sein und das Wetter sich stabilisieren. Geregnet hat es heute nicht bei uns, aber deutlich kühler wieder als gestern, wo wir mal sage und schreibe 28° hatten, aber es war sehr windig.

    Trotz allem hast du uns tolle Fotos mitgebracht!

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  9. Uii, viel Regen, aber kann nur besser werden, wird besser.

    LG Mathilda

    AntwortenLöschen
  10. Oha, da hat es aber auch bei dir gepladdert!
    Das hat sich gelohnt. Zum Glück gabs ja Pausen, die du nutzen konntest ;-)

    AntwortenLöschen
  11. Jeder Regen hat auch mal ein Ende, wenn es in diesem Jahr auch schwehr fällt daran zu glauben, LG Ulrike

    AntwortenLöschen
  12. Na, da hast Du Dir aber wenigstens das Gießen erspart. Hat ja auch was! Aber schön ist es bei Dir im Garten. Und das Häuschen ist bestimmt auch ganz hübsch bei der Terrasse. Nächste Woche soll es ja ein wenig besser werden. Hier ist es im Moment auch noch kalt oder dem Regen.

    liebe Grüsse
    Brigitte die Weserkrabbe

    AntwortenLöschen
  13. So viele schöne Fots konnte ich jetzt bewundern, liebe Jutta. Angefangen vom struppig mähnigen Federvieh namens Schröder etc. ... bis zum Wolkenbruch in deinem Garten. Hier ging es auch so heftig ab, aber durch den ruppigen Wind die letzten Tage ist inzwischen alles wieder total trocken. Verrücktes Wetter.

    Ganz liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen