Seiten

Freitag, 6. Juli 2012

Faszinierend natürlich - natürlich faszinierend - 24/2012



Bei mir krabbelt es heute anständig.

So viele Feuerwanzen auf einmal habe ich bis jetzt noch nie gesehen
und das war nicht der einzige Haufen.
Fünf solcher Ansammlungen befanden sich am Fuß eines Baumstammes.
Aber auch ringsherum wimmelte es nur so.

Also nichts für empfindliche Gemüter.





Vielen Dank für's Anschauen!

Kommentare:

  1. Liebe jutta,
    kann es sein, dass Du diese Ansammlung an einer Linde gesehen hast? Die Lindensamen mögen sie nämlich gerne. Gottseidank sind sie für uns völlig ungefährlich, obwohl wir uns ja immer leicht bedroht fühlen, wenn Insekten in großer Zahl auftreten.
    Schönes Wochenende und liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jutta
    Da hat sich wirklich ein Haufen angesammelt.
    Nach monis Kommentar werde ich darauf achten, wo genau ich diese Tierchen antreffe.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jutta,
    ein wirklich natürliches Bild - und Feuerwanzen kommen wahrlich nicht immer in solch großer Anzahl vor. Da scheint es für sie wirklich einen Leckerbissen gegeben zu haben, so wie Moni schreibt.
    LG, Christiane

    AntwortenLöschen
  4. Eine schöner als die andere. Toll, liebe Jutta! Ich bin begeistert UND fasziniert! So viele Wanzen habe ich auch noch nicht entdecken können. Klasse!

    Hab ein schönes Garten(?)Wochenende :)

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  5. Uih...das ist ja eine Krabbelei. Schön geknipst.

    Lg Anett

    AntwortenLöschen
  6. ...welches Thema hatte die Versammlung denn, liebe Jutta?!?
    oder war das ar eine Demo? in deinem Garten? Frechheit!!! *zwinker*
    och weiß jetzt gar nicht, wufür die Feuerwanzen gut oder nicht gut sind...musst du da was unternehmen?

    lieber Gruß von Birgitt

    AntwortenLöschen
  7. Das sind wirklich eine Menge, aber ich mag sie und es sieht so aus, als hätten sie Nachwuchs.

    Liebe Grüße zu dir und ein schönes Wochenende wünscht

    Mathilda

    AntwortenLöschen
  8. Doch, Feuerwanzen gibt es bei uns auch zuhauf. Gut, dass es keine Schädlinge sind.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  9. Oh je, was sind das für viele, sie sehen richtig toll aus mit ihrem Kleidchen, tolle Aufnahme!
    Schönes Wochenende liebe Jutta und liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  10. oha, die Feuerwanzen, glaub ich, haben immer meine Lilienblüten total abgefressen, so dass ich nichts mehr von den Blüten hatte. irgend wann haben sie dann aufgegeben zu blühen.
    Wenn sie auch hübsch aussehen, möchte ich sie doch nicht auf meinen Blüten haben.
    Liebe Grüße und ein in schönes Wochenende, Dir liebe Jutta, Ulrike

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Jutta,

    die Aufnahme ist faszinierend. So viele und so deutlich zu sehen. Das hast du super hinbekommen.
    Welch farbenfrohe, lustig gezeichnete Wänzchen das doch sind. Einige sehen aus, als trügen sie ein rotes Hemd mit schwarzer Fliege. Also mich begeistert es, was die Natur da geschaffen hat. Und dann gleich sooo viele. Hier finde ich sie oft in meinen Stockrosen. Deren Samen mögen sie glaub auch sehr.

    Liebe Jutta, ich wünsche dir auch ein schönes Wochenende. Jetzt sind die Temperaturen angenehm, gell?

    Liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  12. Die gibt es bei uns sehr häufig in dieser großen Anzahl, Jutta, besonders natürlich auch an Baumstämmen. Sieht immer recht lustig aus. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  13. Eijajei.... :-)

    Tolle Aufnahme Jutta!

    AntwortenLöschen
  14. na, ja, so richtig mag ich sie nicht, aber sie haben auch ihre Aufgabe in der Natur, KLaus

    AntwortenLöschen
  15. Feuerwanzen treten in der Regel immer in solchen Haufen auf. Ich mag zwar eigentlich keine Krabbelviecher, aber die finde ich irgendwie faszinierend mit ihrer auffälligen Rückenzeichnung.

    Wünsche ein schönes Wochenende (bei uns tobt gerade ein Gewitter)
    LG Hans

    AntwortenLöschen
  16. Oha... das sieht ja wirklich gruselig aus. ABer auch total faszinierend.

    LG

    AntwortenLöschen
  17. Ah, jetzt geht es ja doch, zu kommentieren.
    Auf einem Autobahnrastplatz habe ich auch mal ganz viele in/ auf einem Strauch gesehen. Da waren natürlich etlichen unter den Blättern.
    Sooo gehäuft, das ist schon was Besonderes, meine ich.
    Feuerwanzen sehen interessant aus, finde ich.
    Liebe Grüße
    Bärbel

    AntwortenLöschen
  18. Ich finde sie auch faszinierend und vor allem in dieser Ansammlung. Man kann so gut sehen, wie verschieden selbst diese kleinen Lebewesen untereinander sind. Einfach toll!

    Liebe Grüße und noch einen wunderschönen Sonntag!

    AntwortenLöschen