Seiten

Samstag, 7. Juli 2012

Ein Stück Himmel




Endlich kann ich nun auch wieder einmal ein Stück Himmel zeigen.

Schon im Laufe des Vormittags fingen die Wolken an, sich zu türmen und gegen
13.00 Uhr kam dann das erste Gewitter und natürlich Regen.
Im Moment gewittert es zwar nicht mehr, aber es regnet immer noch.



Hier war noch ein wenig blauer Himmel zu sehen. Hinter mir zuckten aber
schon die ersten Blitze.

Ein zwangsverordneter Ruhetag ohne Gartenarbeit ist ja auch mal ganz schön.
So finde ich die Zeit, in meine Fotos wieder einmal etwas Ordnung zu bringen
und auch im Gartenblog ein paar Sachen zu zeigen.



Vielen Dank für's Anschauen!

Kommentare:

  1. Liebe Jutta,
    auch ein Garten braucht eben mal eine (Zwangs)Ruhepause, gell.
    Bei uns hat es heute endlich mal nicht geregnet, es war einfach nur schön. Da freut "Mensch" sich, gell.
    Dieses Wetterchen schicke ich natürlich gerne rüber zu Dor. :-)
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  2. Wie schade, liebe Jutta,
    jetzt wollte ich etwas von dem guten Wetter, das wir hier bei uns haben, zu Dir rüberschicken, aber irgendein ERROR war dagegen!
    Vielleicht klappt es ja jetzt!
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  3. Welch ein Glück für uns, dass Du nicht in den Garten konntest ... Dein Himmelsmoment sieht phantastisch aus !!!
    Für heute jedoch wünsche ich Dir Sonne, soviel wie Du gerne hättest.
    Gestern hätte ich Dich gerne mitgenommen auf ein Gehöft mit wunderschönen Haustieren. Da wäre Deine Kamera heißgelaufen, da bin ich mir sicher. Ich hab soviel an Dich gedacht. Einen kleinen Eindruck gibts heute in meinen Augenblicken
    Dir einen wunderwunderschönen Sonntag wünscht
    Joona

    AntwortenLöschen
  4. So ähnlich sieht der Himmel bei uns seit Tagen aus und jeden zweiten Tag entladen sich die Wolken dann auch. Heute ist wieder so ein nasser, stürmischer Tag.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  5. Man kann die Spannung, die durch das Gewitter entsteht, regelrecht im Bild spüren. Die Wolken sehen aus wie eine Parade von Himmelsmonstern. Toll eingefangen!

    LG, Georg

    AntwortenLöschen
  6. Ein herrliches zartes detailliertes Bild!

    AntwortenLöschen