Seiten

Donnerstag, 21. Juni 2012

Einfach tierisch - Insekten




Thema in Monat Juni sind die Insekten.


Ich bin mir zwar nicht ganz sicher, ob alle Tierchen, die ich hier zeige,
wirklich Insekten sind.



Unbekannter Nachtfalter



Gold-Rosenkäfer


 
Zimmermann-Spinne (???)



Rüsselkäfer (eventuell Otiorhynchus ovatus)



Feuerwanze



Beerenwanze



Vielen Dank für's Anschauen!

Kommentare:

  1. Die Aufnahmen sind Dir jedenfalls wunderbar gelungen. Feuerwanzen hatten wir im alten Garten sehr viele. Sie werden ja auch als Schusterkäfer bezeichnet und bei dieser Aktivität waren sie auch die meiste Zeit anzutreffen :)

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jutta,
    ich denke mal, das sind alles Insekten und Du hast sie wunderbar fotografiert, vor allem immer einzeln. Gerade die Feuerwanzen treten doch gerne in größeren Gruppen auf, gell.
    Den Beerenkäfer kannte ich überhaupt noch nicht, sehr gutes Foto.
    Schönen Donnerstag und
    liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  3. ...eine schöne Sammlung, liebe Jutta,
    was hat die Fliege denn mit dem Goldkäfer zu besprechen? und Verstärkung hat sie auch noch mitgebracht...toll...

    lieber Gruß von Birgitt

    AntwortenLöschen
  4. Diese bunte Insektenvielfalt hast Du sicher in deinem Garten entdeckt, liebe Jutta.
    Der Falter, ich kenne ihn auch nicht, sieht ja selbst wie ein Blatt aus.
    Liebe Grüße Ulrike

    AntwortenLöschen
  5. Jutta, das ist ganz einfach zu merken: Alles, was 6 Beine hat ist ein Insekt.
    Die Spinne hat 8 Beine und gehört zu den Spinnentieren. Kein Insekt.

    Aber das ist doch egal, die Fotos sind alle toll!

    LG Hans

    AntwortenLöschen
  6. Eine tolle Sammlung hast du hier zusammengetragen, liebe Jutta und auch alle schön beim Namen genannt. Super!
    Die Rosenkäfer schillern immer so schön!

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  7. Da hast du ja wirklich jede Menge kleine Krabbeltiere entdeckt und wunderschön fotografiert. Wir haben im Garten so viele Vögel, da muss ich fast immer mit der Lupe suchen *g*

    Liebe Grüße Arti

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Jutta,

    das sind schon eine ganze Menge Krabbler und Co. die sehen faszinierend aus.
    Bei meinem Seespaziergang habe ich mal wieder Raupen entdeckt, die sind dieses Jahr zahlreich vetreten, sehen auch schön aus, fressen leider alles kahl.

    Liebe Grüße zu dir von Mathilda

    AntwortenLöschen
  9. Ui, Du kennst Dich aber gut aus. Ich hätte wahrscheinlich nur die Feuerwanze erkannt. Tolle Aufnahmen wie immer.

    lieben Gruß
    Brigitte die Weserkrabbe

    AntwortenLöschen
  10. Ja, das und noch viel mehr krabbelt in meinem Garten auch so rum...eine super Fotoserie...
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Jutta,
    ich glaube, dass man die Spinnen nicht zu den Insekten zählt, die sind wohl eine eigene Gruppe. Mir gefällt der Nachtfalter mit seiner grün-braunen Tarnfarbe.
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  12. Da sind ja einige interessante Arten zusammengekommen. Trotz meiner Krabbelzeugsphobie: tolle Fotos sind dir da gelungen.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen