Seiten

Dienstag, 12. Juni 2012

Rote Früchtchen

 ... einmal süß und einmal herzhaft.


Ich bin wieder zu Hause. Nach drei Tagen Abwesenheit ging es heute nach dem Frühstück gleich ab in den Garten zum Ernten. Danach wurde in der Wohnung wieder klar Schiff gemacht und alles weggeräumt, was so liegen geblieben war.
Nun sitze ich über meinen Bildern und sortiere und bearbeite, damit ich Euch dann auch wieder etwas zeigen kann. 

Für heute will ich Euch nur noch etwas den Mund wässrig machen.






Vielen Dank für's Anschauen!

Kommentare:

  1. Beides ist lecker. Da hast Du aber toll geerntet.

    Lg Anett

    AntwortenLöschen
  2. Mund wässrig machen ist dir voll gelungen! Ich mag beides!

    LG Hans

    AntwortenLöschen
  3. Prima foto's Jutta.....mooie scherpte en kleuren.

    groet, Joop

    AntwortenLöschen
  4. Beides lecker, obwohl ich sie noch nie zusammen gegessen habe. Vielleicht schmeckt das ja auch wie Erdbeeren mit Pfeffer. Habe bis jetzt noch viel zu wenig Erdbeeren gegessen, ich komme dann mal eben bei Dir vorbei:-) vielleicht lässt Du ein paar übrig.

    liebe Grüsse
    Brigitte die Weserkrabbe

    AntwortenLöschen
  5. Mhmmmmmmmmmmm lecker! Jedes fuer sich natuerlich! :-)
    Super Fotos Jutta! Geniesse Deinen Tag - mach' ihn paradiesisch! :-)

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Jutta,

    das sieht lecker aus! Hast du die alle aus deinem Garten?
    Tolle Ernte!

    Liebe Grüße
    Synke

    AntwortenLöschen
  7. ...ist das nicht toll, liebe Jutta,
    so für seine Arbeit belohnt zu werden??? eine schöne Ernte hast du da schon aus deinem Garten...

    lieber Gruß von Birgitt

    AntwortenLöschen
  8. Wie immer sitze ich hier und habe Hunger und jetzt diese tollen Fotos. Gehe gleich mal schauen, was ich essen kann, der Magen knurrt gewaltig.

    Liebe Grüße und einen wundervollen Tag wünscht

    Mathilda

    AntwortenLöschen
  9. Ohja, liebe Jutta, ich mag beides sehr. ;O))
    Schön, dich wieder zulesen!
    glG,*Manja*

    AntwortenLöschen
  10. mjamjam! so ein paar saftige erdbeeren hätte ich jetzt auch zu gerne. :D

    liebe grüße zu dir,
    sarah maria

    AntwortenLöschen
  11. Sooo viele Erdbeeren hast du schon, liebe Jutta? Toll! Ich habe eine ;) und die zeige ich dir am Freitag :) Ist aber nicht schlimm. Bei deinen Radieschen sieht es allerdings schon anders aus. Bei ihrem Anblick läuft mir regelrecht das Wasser im Munde zusammen!

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Jutta,
    rote Früchtchen ess' ich gerne, so frische noch viel lieber (frei nach einem alten Lied :-))
    Ist das alles selbst gepflanzt und geerntet???
    Dann hast Du ja wirklich reiche Beute gemacht!
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  13. Da hast du ja schon eine richtig gute Ernte eingefahren.
    Die Erdbeeren für den Kuchen (oder kochst Du Marmelade?)und die Radieschen zum Vesper, wie es bei uns hier heißt.
    Grüßle Bellana

    AntwortenLöschen
  14. Oh, da konntest du nach Rückkehr aber fleißig ernten, liebe Jutta. Super!
    Nehme mir mal ein paar frische Radieschen mit für den Salat heute Abend. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  15. Oh - ob süß oder scharf - das sieht alles prima aus, liebe Jutta.
    LG - Elke

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Jutta,
    mir machst Du den Mund nicht wässrig, wir ernten auch schon, aber toll, was Du in Deinem Garten schon alles erntest,
    liebe Grüße und weiterhin Erfolge, Ulrike

    AntwortenLöschen
  17. Ui, liebe Jutta, so eine reiche hübschrote lecker Ernte, *neidisch ich guck* weil ich keinen Garten mehr besitze;-))
    O ja doch, Du hast mir den Mund wässrig machen können mit Deinen selbstgeernteten herrlichen Früchte-Fotos;-) was Dir voll gelungen ist!

    Sei herzlichst gegrüßt, Barbara

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Jutta,

    im Garten haben wir überall wilde Erdbeeren. Ich glaube, sie werden auch Wald-Erdbeeren genannt. Sie sind etwas kleiner als "normale" Erdbeeren, aber sehr aromatisch und zuckersüß. Es werden immer mehr.

    Liebe Wochenendgrüße aus HH
    Jürgen

    AntwortenLöschen