Seiten

Freitag, 15. Juni 2012

Faszinierend natürlich - natürlich faszinierend - 21/2012




Im Augenblick habe ich es erst einmal aufgegeben, für die einzelnen Projekte kontinuierlich zu posten. Mir fehlt einfach die Zeit und wenn ich ehrlich bin, habe ich auch ein wenig den Überblick verloren.
Ich will mich weder beklagen noch jammern, ich habe mir das ja selber ausgesucht und es macht mir nach wie vor sehr viel Spaß. Aber die Gartenarbeit und was dazu gehört, nimmt mich voll in Beschlag, so das ich nicht viel zu was anderem komme.
Gestern habe ich wieder fast zwei Kilo Erdbeeren geerntet. Die wollen dann ja auch verarbeitet werden. Aus einem Kilo habe ich Marmelade gekocht, von dem andere knappen Kilo einen Teil eingefroren und ein Teil ist für den sofortigen Verzehr.
Irgendwie habe ich auch gar nicht damit gerechnet, dass das alles so gut wächst und gedeiht. Auch meine Blumenbeete entwickeln sich langsam zum Urwald. Das sieht alles so herrlich aus, es ist eine wahre Freude. 
Morgen bin ich wieder mit der Wandergruppe unterwächst. Vielleicht schaffe ich es ja am Sonntag, Euch neue Fotos im Gartenblog zu zeigen.

Ich wünsche Euch allen ein wunderschönes Wochenende!




Blüte vom Sempervivum (Hauswurz)




Vielen Dank für's Anschauen!

Kommentare:

  1. also ich finds so in Ordnung das reale Leben soll immer Vorang haben und du bist ja nicht aus der Welt für uns...
    das ist ein wunderschönes Foto...
    Also wünsche ich dir ein schönes Wochenende!


    Liebe Grüsse Elke

    AntwortenLöschen
  2. Hej Jutta,

    ich habe gerade Sempervivum in meinem zerbrochenen Tontopf gepflanzt. Ich wußte gar nicht, dass sie so eine wunderschöne Blüte haben.

    Lieben Gruß aus Schweden
    Beate

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jutta
    Diese Hauswurzblüte ist in jeder Bezierhung faszinierend.
    Ich wünsche dir viel Freude in deinem realen Garten. Das Gärtchen im Netz verkümmert schon nicht.
    Ein schönes Wochenende,
    herzlich, do

    AntwortenLöschen
  4. Herrlich - mit der Wandergruppe "unterwächst", wie Du schreibst. ... so verbunden mit dem was wächst und blüht. Auch mir macht meine Gartenarbeit so viel Freude ... von daher Deine Seite immer wieder schön reinzuschauen.
    Lieben Gruß aus dem Norden von Manna

    AntwortenLöschen
  5. Wow.....wundervoll hast du die Blüte abgelichtet...das ist eine fantastische Macro-Aufnahme....mein Kompliment...
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  6. Das ist eine wunderschöne Makroblüte liebe Jutta und für Projekte ist jetzt wahrlich nicht viel Zeit, da so ein Garten viel Arbeit macht, ich denke, das kann jeder verstehen.
    Mach du nur dein Ding und wenn du Langeweile *g* haben solltest, dann kannst du etwas im Blog zeigen, ist ja alles keine Pflicht und Spaß soll es doch auch machen.
    Wünsche dir ein wunderschönes Wochenende ud liebe Grüße

    Mathilda

    AntwortenLöschen
  7. Wunderbar, wenn dich das reale Leben so positiv ausfüllt!!
    Die Hauswurzblüte ist ein Hingucker erster Güte!!
    Wünsche dir ein entspanndes Wochenende
    ♥-lich Brigitte

    AntwortenLöschen
  8. ...eine wundervolle Blüte, liebe Jutta,
    und ich finde es schön, dass du so viel Freude an deinem Garten hast und habe vollstes Verständnis dafür...wenn du sogar so verbunden bist, dass du nun auch schon mit der Wandergruppe wächst...solche Freudschen Verschreiber liebe ich ja und sie fallen mir auch immer gleich auf...

    wünsch dir eine schönes Sonniges Wochenende,
    lieber Gruß von Birgitt

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Jutta,
    deine Fotos sind ein Traum, wunderschön!

    Viele liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  10. Boah, die Blüte ist der Hammer, lieber Jutta.
    Und...Ich verstehe dich sehr gut.
    Es gibt einfach Zeiten, da widmet man sich anderen Dingen mehr,
    aber wir kommen auch irgendwann wieder dazu,
    auch wieder Fotos zu zeigen.;O)
    glG,*Manja*

    AntwortenLöschen
  11. Alles gut liebe Jutta - diese Wochen gehören einfach dem Garten ;) Und das ist auch gut so, denn schließlich hast du viel Zeit, Energie und Geld in ihn investiert!

    Meine beginnen auch gerade zu blühen. Ich freue mich!!

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Jutta,
    Dein Hauswurz: einsame Spitze, voll veredelt!
    Ansonsten, bloß kein Stress, ist doch gut, wenn das reale Leben Dich ausfüllt und so ein Prachtgarten wie Deiner erfordert eben die "ganze Jutta", gell.
    Also, wunderschönes Wochenende, viel Spaß und gutes Wetter mit der Wandergruppe und weiterhin erfolgreiches Ernten von Food und Flowers. ;-)
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Jutta,
    das kann ich gut verstehen - ich komme auch nicht mehr nach. Und finde, das geht um diese Jahreszeit auch absolut in Ordnung. Viel Spaß beim Wandern und im Garten.
    Elke

    AntwortenLöschen
  14. Eine schöne Blüte der Hauswurz.
    Ich hatte auch ganz viele von den kleinen Röschen, aber inzwischen sind sie alle weg. Im Garten ist es wie in der Natur. Die einen gehen und die anderen kommen.
    Liebe Grüße und immer viel Spaß am gärtnern wünscht Dir Ulrike

    AntwortenLöschen
  15. Nur kein Stress. Wenn die Tage wieder kürzer werden, wirst Du vermutlich wieder länger vor dem Rechner sitzen. Im Moment muss man einfach jeden schönen Tag an der frischen Luft genießen.
    Ein schönes Wochenende
    Bellana

    AntwortenLöschen
  16. Was für ein schönes Bild!
    Liebe Jutta, ich versteh dich voll und ganz - ich hab mich doch schon öfters gewundert, wie du all das schaffst.
    Ich freue mich immer wieder über ein Post von dir,
    liebe Grüße Anneliese
    PS:
    Mir fehlt zur Zeit einfach die Muse.

    AntwortenLöschen