Seiten

Dienstag, 1. Mai 2012

Es braut sich was zusammen

Die Luft ist zum Zerschneiden, kein Lüftchen rührt sich und mein Thermometer zeigt immer noch 25 Grad an. Diese Aufnahme ist noch im Garten entstanden. Inzwischen ist die dunkle Wand im Osten größer geworden und ich höre schon ein leise Grummeln. 




Vielen Dank für's Anschauen!

Kommentare:

  1. Hoffentlich kein arges Unwetter liebe Jutta. Einen ruhigen Abend wünsche ich Dir...

    Herzlichst Rosanna

    AntwortenLöschen
  2. Da sind wir noch meilenweit davon entfernt. Bei neun Grad und entsprechend kalter Luft bleiben uns Wetter dieser Art sicher noch ein Weilchen erspart.

    Lieben Gruß und hoffentlich kein Un-Wetter wünscht Dir
    Beate

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jutta, der Mai beginnt wie der April geendet, so schauts jedenfalls hier in Riehen im Moment aus, nämlich wechselhaft und gewittrig!

    Liebe Grüsse vom Hans-Peter

    AntwortenLöschen
  4. Die Wetterkarte hat es ja angekündigt: Kalte Luft von Norden trifft warme Luft von Süden. In der Mitte Deutschlands wird es heftig gewittern und regnen.
    Hoffentlich wird es nicht zu arg.

    Ich wünsche dir trotzdem einen schönen Mittwoch, liebe Jutta.
    LG Hans

    AntwortenLöschen
  5. Da kann man wirklich nur hoffen das es kein arges Unwetter wird, schaut jedenfalls bedrohlich aus wenn man sich die Wetterkarten so ansieht.

    Lg,
    Rewolve44

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jutta.
      Diese Himmelserscheinungen haben etwas Faszinierendes, wenn auch manchmal Bedrohliches. Ich hab´s in der Wetterkarte gesehen und war froh, dass sich hier nichts zusammengebraut hat. Ich hab ganz schön Angst vor heftigem Gewitter. Wir durften hier gestern uneingeschränktes "Sommerwetter" genießen.

      LG Heidi

      Löschen
  6. Kaum zu glauben: es donnert hier auch - wird aber wahrscheinlich nur Tropfen bringen, fuer ein paar Minuten...

    AntwortenLöschen
  7. Und hat es gewittert?
    Wir haben Sonnenschein pur und könnte wirklich mal ordentlich Regen gebrauchen. Es soll ja kühler werden, aber Regen steht nicht in Aussicht.

    LG Mathilda!

    AntwortenLöschen
  8. Wir hatten gestern morgen einen kräftigen Schauer mit Gewitter.

    Aber das habe ich nicht gesehen, da lag ich noch im Bett.
    Deine Wolkenwand ist echt bedrohlich. Aber solche Aufnahmen haben echt Power.
    ich hoffe, es war nicht so schlimm!

    AntwortenLöschen
  9. Da braute sich in der Tat etwas zusammen. Ich hoffe, das Wetter hat sich wieder verzogen und ihr habt nichts Dramatisches abbekommen. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen