Seiten

Dienstag, 10. April 2012

Völlig platt

So wie die Biene hier in der Blüte hängt, hänge ich im Moment im Sessel und strecke alle Viere von mir. Na gut, nicht ganz, denn die Hände benutze ich ja, um dies zu schreiben.
Drei Tage essen und trinken ist einfach zu anstrengend. Dazu gehörte natürlich auch wieder das obligatorische Osterfeuer, aber diesmal auch Feldsteine sammeln im Schneesturm.

Und heute habe ich nun noch gleich einen Gartentag drangehängt. Die blaue Clematis ist nach Wuschewier gewandert und dafür hat ein Frauenmantel und ein rotblühender Ginster in Berlin ein neues Zuhause gefunden. Dazu später im Gartenblog mehr. Im Moment muss ich mich jetzt erst einmal erholen.

Vielen lieben Dank für all Eure netten Grüße zum Osterfest und wer noch nicht weiß, wer oder was Wuschewier ist, der kann hier und hier nachschauen.




Vielen Dank für's Anschauen!

Kommentare:

  1. ...ja auch Feiertage können anstrengend sein, liebe Jutta,
    aber es ist doch auch schön, mit der Familie zu feiern...mir war es dieses Jahr ein bißchen zu ruhig auf meinem Sofa, naja, wird auch wieder besser...und im Garten warst du auch schon wieder fleißig...dann ist das Wetter wohl besser als bei uns...

    lieber Gruß von Birgitt

    AntwortenLöschen
  2. Feiertage mit der Familie sind meistens, zumindest was das Essen angeht, sehr anstrengend. Viel Bewegung im Garten ist dann sicher gut.
    Grüßle Bellana

    AntwortenLöschen
  3. Hihi Jutta,
    die Biene hast du gut getroffen/erwischt.;O))
    gglG,*Manja*

    AntwortenLöschen
  4. ja Jutta....Feiertage sind oft sehr anstrengend!

    Das Foto gefällt mir sehr gut :-)

    Wünsche dir eine schöne Woche,
    liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen
  5. Ist das Foto schöööön!!!

    LG Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
  6. Das Foto ist großartig, liebe Jutta und dein Kommentar dazu irgendwie auch *lach*.
    Herzliche Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ein Hummelchen, liebe Jutta, die sind schon ganz aktiv, der Honig ist fast alle, jetzt muss neuer hergestellt werden werden, ich liebe diese brummenden Flieger sehr,ein wunderschönes Foto,
    LG Ulrike

    AntwortenLöschen
  8. Eigentlich sollte ich längst im Bett liegen, liebe Jutta, aber nun bin ich deinen Spuren gefolgt, fand hier das süße Hummelpo-Foto und die Links nach Wuschewier. Deine Aufnahmen vom Winter und Frühling dort sind wunderschön. Das hat sich gelohnt, dort noch vorbeizuschauen zur späten Stunde, aber nun sag ich freundlich "Gute Nacht",

    die Waldameise

    AntwortenLöschen
  9. Das Foto ist einfach herrlich, die kleine Hummel sieht total platt aus...
    Dann erhol dich erst mal gut, und im Garten läuft nichts weg, daß schafft man immer noch alles...
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  10. haha, das sieht aber gemütlich aus. Und dann hat sie ja auch noch köstlichen Nektar vor der Nase ;-)

    Ich hoffe, du hast dann bald zu deiner vorösterlichen fitten Form zurückgefunden ;-)

    LG sendet Anke

    AntwortenLöschen
  11. Ha ha! What a wonderful perspective. Nice capture.

    AntwortenLöschen