Seiten

Donnerstag, 12. April 2012

Kunst braucht kein Museum - 15





Mein heutiger Beitrag zu diesem Projekt hätte auch bei Denkmälern 
einen Platz gefunden, aber da hatte ich mich ja für die Weltfriedensglocke entschieden.

Es handelt sich hierbei um eine Gedenktafel für die Interbrigadisten im Spanischen Bürgerkrieg.
  Eine Relieftafel aus Bronze zeigt Ereignisszenen aus dem Spanischen Bürgerkrieg.
Diese Tafel wurde von Siegfried Krepp in den Jahren 1966 - 68 geschaffen
und 1968 am Volkspark Friedrichshain aufgestellt.










Vielen Dank für's Anschauen!

Kommentare:

  1. ein wunderbares Kunstwerk und das bleibt und erinnert... sher schön die einzelnen Abschnitte zu sehen!

    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. Wahnsinn - das erzählt ja eine komplette Geschichte, ähnlich wie in Ägypten die Wandmalereien und Gravuren. Ich frag mich nur, was dieses Denkmal im Volkspark Friedrichshain zu suchen hat. Was hat es mit der roten Figur ganz rechts auf sich? Hat die jemand nachträglich angemalt?
    Danke dir für's Zeigen. Das müsste man auch mal aus der Nähe sehen.
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  3. Ja ein feines altes Gemäuer liebe Jutta.Und das in Berlin.Toll.
    Schönes We und liebe GRüße Jana

    AntwortenLöschen
  4. Mir gefällt besonders, dass Du uns die Details der Tafel zeigst.
    Liebe Grüße Rosi

    AntwortenLöschen
  5. Schön plastisch umgesetzt das Thema. Gefällt mir sehr gut!
    LG
    RyBee
    http://einfachnurschoen.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. In den Detailaufnahmen kann man sehen, wieviel Arbeit darin steckt.
    Liebe Grüße zum Wochenende.

    Mathilda!

    AntwortenLöschen
  7. ich habe eine Menge Bilder verpasst ! hat mir alles gut gefallen !
    so verschiedene Sachen ! granz prima !
    ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende liebe Jutta

    AntwortenLöschen
  8. Hoffentlich schauen sich alle Menschen dieses Denkmal genau an! Es gibt mir immer noch zu viele sinnlosen Kriege.
    LG, Christiane

    AntwortenLöschen
  9. Sehe ich das richtig? Haben sich auf dem Werk auch zwei Schmierfinken verewigt?

    Liebe Grüße und ein sonniges Wochenende!
    Jürgen

    AntwortenLöschen
  10. Mit viel Liebe und Verstand gemacht und jeder kann die Geschichte daraus lesen,
    gut fotografiert und ein wirklich künstlerisch wertvolles Relief,
    viele Grüße nach Berlin, liebe Jutta, Ulrike

    AntwortenLöschen
  11. Das ist ja ein tolles Relief, das ich gern mal in Natura anschauen würde.
    lg otti

    AntwortenLöschen