Seiten

Montag, 27. Februar 2012

Kunst braucht kein Museum - 9




So meine Lieben, heute entführe ich Euch letztmalig in das Nikolai-Viertel
und möchte Euch noch Bilder von der Nikolai-Kirche
und der Kunst, die ich drumherum gefunden habe, zeigen.

Die Nikolai-Kirche wurde um 1230 bis nach 1250 gebaut und ist die älteste Kirche Berlins.
Sie steht unter Denkmalschutz.









"Clio" - 1876 geschaffen vom deutschen Bildhauer Albert Wolff

Diese  Skulptur steht neben der Kirche auf dem Nikolai-Platz.
Über die Bedeutung dieser Figur konnte ich leider nichts in Erfahrung bringen.




Bei dieser Skulptur fehlt mir leider jegliche Information.



Schmiedeeisernes Gitter seitlich der Kirche



Vielen Dank für's Anschauen!

Kommentare:

  1. Liebe Jutta,
    das Nikolaiviertel hat ja wunderbar viel zu bieten! Deine Bilder regen dazu an, mal wieder dort vorbei zu schauen!
    LG, Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Wieder wunderschöne Fotos und das Nikolaiviertel kenne ich auch.

    LG Mathilda

    AntwortenLöschen
  3. ...die Nikolaikirche habe ich nicht übersehen, liebe Jutta, bei meinem letzten Bummel durchs Nikolaiviertel...wie auch, bei der Größe...aber an die Skulpturen kann ich mich natürlich nicht erinnern...dass du über die zweite nichts weißt, hat mich mal wieder gereizt...und schau mal hier, da habe ich auch was gefunden...

    liebe Grüße von Birgitt

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schöne Ansichten der Nikolaikirche hast du da eingefangen liebe Jutta. Mir gefällt am besten das letzte Bild mit dem halb-überwuchertem Zaun. Schmiedeeiserne Zäune haben immer ihren Reiz wie ich finde.

    Liebe Grüße und hab eine schöne Woche,

    Annika

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jutta,
    das ist ja wunderschön dort - ich glaube, ich war bislang noch gar nicht dort! Das muss sich ändern!

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  6. Das Bild mit dem schmiedeeisernen Gitter gefällt mir besonders.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  7. Sehr interessant und für mich auch wirklich sehr, sehr schön. Man sieht ihr das Alter an und das ist heutzutage ja selten genug. Die muss ich mir beim nächsten Berlinbesuch unbedingt mal ansehen. Danke für's Zeigen und lieben Gruß -
    Elke

    AntwortenLöschen
  8. Die Kirche habe ich glaube ich nur von weitem gesehen, als ich in Berlin war. Die beiden Statuen sehen mit ihrer grünen Patina richtig toll aus. Doch auch die schmiedeeisernen Fenstergitter und Zäune gefallen mir gut.
    Liebe Grüße Rosi

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Jutta,

    du hast sogar einen Platz erwischt, wo wir mit unserer Familie waren. In 2007 waren wir in Berlin. Wir hatten das Pergamon-Museum besichtigt, anschließend waren wir ein längeres Stück zu Fuß zur U.Bahn-Haltestelle gelaufen. Welche U-Bahn-Haltestelle es war, weiß ich nicht mehr, aber wir sind auf diesem Weg an der Nicolai-Kirche vorbei gekommen.

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen