Seiten

Sonntag, 19. Februar 2012

Kunst braucht kein Museum - 8




Mein Beitrag zu diesem Projekt kommt diesmal schon ein
bisschen früher, da ich morgen ganz früh nach Potsdam fahre
und nicht weiß, ob ich es dann noch schaffe, ihn zu posten.


Hier möchte ich Euch noch einmal ein paar Sachen
aus dem Nikolai-Viertel zeigen.








Vielen Dank für's Anschauen!

Kommentare:

  1. ...wenn ich mal wieder durchs Nikolaiviertzel bummeln möchte, liebe Jutta,
    dann nehme ich dich mit, denn du siehst viel mehr als ich...und lauter so schöne Sachen...bei meinem letzten Berlinbesuch gab es das Schmiedekunstprojekt wohl noch nicht, denn diese Schilder sind mir nicht besonders aufgefallen...

    lieber Gruß von Birgitt

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jutta,
    Deine Schilder sind wirklich Kunst, so schön und fein gearbeitet! Weinkelch, Schiff und die Füchslein gefallen mir besonders gut.
    Schönen Tag in Potsdam!
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  3. Was für kunstvolle Schmiedearbeiten. So was Schönes. Vom Nikolaiviertel in Berlin hab ich noch nie was gehört. Kann sich aber ändern...
    Schön gesehen, Danke dafür.
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde solche Schilder immer wunderschön. Und gut, dass Du mich damit daran erinnerst, dass ich meinen KBKM-Beitrag für morgen auch noch vorbereiten muß.
    In Potsdam findest Du sicher auch wieder tolle Motive, die Du uns dann in nächster Zeit zeigen kannst.
    Grüßle Bellana

    AntwortenLöschen
  5. Sowas! Immer vordrängeln ;-) Aber deine Schilder sind so schön - es sei dir verziehen. Ich kann ja morgen deinen Beitrag bei mir verlinken. Dieses Nikolai-Viertel scheint ja ausgesprochen fotogen zu sein. Danke dir für's Zeigen, ich bin begeistert.
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Jutta,
    das sind die schönsten Schilder, die ich wohl je gesehen habe...fantastische Schmiedekunst, und von dir wunderbar festgehalten...
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  7. Diese Zunftzeichen mag ich auch gern, habe auch schon viele Fotografiert und es sind richtige Kunstwerke dabei,eine Collage habe ich auch davon,
    einen schönen Sonntag Abend, liebe Grüße Ulrike

    AntwortenLöschen
  8. Ich mag diese schmiedeeisernen Schilder auch sehr gern. Sie verleihen den Läden einen besonderen Reiz!
    Im Nikolaiviertel scheint es ja viele davon zu geben. Bin vor ca. 20 Jahren mal dort gewesen und fand es sehr schön!
    LG
    RyBee
    Einfach nur schöne Fotos

    AntwortenLöschen
  9. ...man muss nur die Augen offen halten ♥
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Jutta,
    da hast Du ja wirklich eine Menge kleiner Kunstwerke zusammengetragen. Ich mag diese Schilder auch total gern.


    Liebe Grüße zu Dir und einen schönen Sonntagabend
    Katinka

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Jutta,

    die Schilder sehen alle schoen aus.Was fuer eine Schmiedekunst denke ich dann immer.Und wie lange woll dafuer noetig ist?
    In Belgien haben wir auch viele van den Schildern gesehen in den alten Hansestaedten.
    Ich wuensche dir einen guten Start in die komende Woche.

    Sei lieb gegruesst von Conny

    AntwortenLöschen
  12. wat een apart onderwerp, mooie fotos!

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Jutta!
    Im Nikolaiviertel war ich auch schon, habe aber scheinbar nicht so genau hingeschaut wie du. Beeindruckende Details.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  14. Hach, wie schön!
    Solche schönen Schilder mag ich auch besonders gern.
    Da hat doch was eingesetzt, das sehr schön ist. Es wird zum Glück immer mehr. Ich freu mich drüber.
    Liebe Grüße
    minibar

    AntwortenLöschen
  15. Eine schöne Idee die schönen geschmiedeten Schilder ins Projekt zu nehmen. Da müsste ich auch eine ganz ordentliche Sammlung haben....
    Liebe Grüße Rosi

    AntwortenLöschen