Seiten

Montag, 13. Februar 2012

Kunst braucht kein Museum - 7





Diese beiden Skulpturen habe ich am Müggelsee
unweit der Dampferanlegestelle entdeckt.


"Vater mit Kind"
1958 von der Bildhauerin Ingeborg Hunzinger gestaltet.



"Geschwister"
1974 gestaltet von dem Bildhauer Theo Balden




Vielen Dank für's Anschauen!

Kommentare:

  1. Liebe Jutta,
    das sind herrlich lebendige Skulpturen die ganz sicher die Betrachter direkt zum Nachmachen animieren.
    Schönen Wochenbeginn!
    ♥lichst moni

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jutta,
    Na das sind mal schöne lebendige Skulpturen ... das tut gut !!
    Ich wünsche Dir eine glücklich zufriedene Woche und danke, für den lieben Kommentar bei mir
    Liebste Grüße Joona

    AntwortenLöschen
  3. ...die gefallen mir, liebe Jutta,
    kann mir gut vorstellen, dass da ab und an mal Kinder daneben sitzen und das nachmachen...also bei den Geschwistern...schön gesehen

    lieber Gruß von Birgitt

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jutta,
    das gefällt mir Beides sehr gut. 1958 wurde der "moderne" Vater also schon in Szene gesetzt ;-) Bei dem unteren Bild könnte man auch an eine junge Mutti mit Kind denken.
    Danke für's Zeigen und einen schönen Tag noch -
    Elke

    AntwortenLöschen
  5. Oh wie schön!
    Naturgetreu und liebevoll

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Jutta, diese Skulpturen strahlen eine wohltuende Harmonie einer *Familie* aus, wie sie eigentlich auch Tatsächlich sein sollte, hast sehr fein gesehen und großartig abgelichtet!

    Dir, wünsche ich eine zufriedene, kreative und gesunde neue Woche!
    Herzlichst, Barbara

    AntwortenLöschen
  7. Beide Skulpturen gefallen mir sehr gut und wirken sehr lebendig. Schön hier zu sehen, wie wir von Kunst umgeben sind, die wir oft nicht einmal mehr wahrnehmen.
    Liebe Grüße Rosi

    AntwortenLöschen
  8. Schöne Skulpturen, besonders das mit Mutter und Kind, wünsche dir eine gute Woche, KLaus

    AntwortenLöschen
  9. Schöne Figuren hast du ausgesucht! Tolle Fotos...
    schöne Woche wünsche ich dir!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  10. Grüß dich Jutta,
    was es da draußen nicht so alles gibt. hahaha. Von Köpenick habe ich relativ wenig Ahnung, weil ich nur selten da war - bestimmt weniger als 50 mal in den 20 Jahren. Die Vater-mit-Kind-Statue gefällt mir. Die andere hast du zwar schön fotografiert, aber die Frisure vom Kleinkind sieht aus wie ein Helm.

    Vielen Dank für deinen Kommentar. K.A., aber ich vermute, dass ich noch mal auf den Auslöser gekommen bin, als ich die Kamera wegpacken oder ausschalten wollte.

    Ich wünsche Dir einen super Wochenstart,
    liebe Grüße wieczorama
    Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
  11. Diese Skulpturen sind sehr lebensecht gestaltet und gefallen mir beide gut. Man muss immer froh sein, wenn solche Figuren, die ja frei zugänglich stehen, von niemandem beschmiert werden.
    Grüßle Bellana

    AntwortenLöschen