Seiten

Montag, 13. Februar 2012

Die perfekte Täuschung

Hier habe ich ohne besonderen Grund einfach mal meinen Schuhabdruck im Schnee fotografiert. Durch Zufall bin ich dann zu Hause darauf gekommen, dass es - dreht man das Foto um 180 Grad - aussieht, als sei der Abdruck nach oben gewölbt. Irgendwie hat mich das fasziniert.





Vielen Dank für's Anschauen!

Kommentare:

  1. Liebe Jutta,
    hier hast Du ja wirklich gezaubert: Aus einem Ab/Eindruck ein Relief!!! Tolle Arbeit!
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  2. Ich sehe es auf beiden Bildern gewölbt. Aber das ist ein Phänomen, das ich schon lange kenne und zwar aus der Zahnmedizin. Ich erinnere mich an viele Vorlesungen, in denen Dias von Zahnabdrücken auf die Leinwand projiziert wurden und ich oft genug das Negativ als Positiv gesehen habe. Man kann das vermutlich sogar trainieren. Du kennst sicher Bilder wie das klassische Vexierbild, bei dem man entweder eine schwarze Vase oder zwei weiße Frauengesichter sieht. Oder den Kopf von Sigmund Freud, in dem gleichzeitig ein Frauenkörper zu sehen ist. Das ist schon spannend, was unser Gehirn aus manchen Sachen macht.
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  3. Genau, was man alles entdecken kann auf Fotografien, schön gesehen Jutta
    liebe Grüße Ulrike

    AntwortenLöschen
  4. Grossartig liebe Jutta...

    Grüsse aus der Schweiz

    Hans-Peter

    AntwortenLöschen
  5. ...ich bin verwirrt, liebe Jutta,
    denn ich seh mal das eine und mal das andere als Abdruck...oder als Relief...hab jetzt paar mal hin und her gescrollt und weiß nun gar nichts mehr...

    nachdenkliche Grüße von Birgitt

    AntwortenLöschen
  6. Wirklich faszinierend, ich sehe es auch wie du
    lG Anneliese

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Jutta,
    ich melde mich mal wieder bei dir.;O)
    War jetzt, bei dem eisigen Wetter,
    einfach nicht mit der Kamera unterwegs.
    `Habe mehr gehäkelt und war viel arbeiten.
    Du, deine "Täuschung" ist einfach genial & klasse!
    Ich lass dir wirklich liebe Grüße da,*Manja*

    AntwortenLöschen
  8. Genau das war mein erster Gedanke, als ich dein Foto sah: nach oben gewölbter Abdruck....faszinierend...
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  9. Wirklich verblüffend.

    Liebe Grüße von Birgit

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Jutta,

    das ist in der Tat faszinierend und verblüffend. Ich dachte schon, da stecke ein Trick dahinter, dabei hast du das Bild lediglich gedreht. Ganz tolle Entdeckung.
    Auch deine anderen Fotos hab ich wieder bewundert. So sieht es herrlich aus, der weiße Schnee, der Rauch aus den Schloten und der blaue Himmel.
    Danke fürs Zeigen und liebe Grüße zu dir

    von der Waldameise

    AntwortenLöschen
  11. Das sieht klasse aus. Habe das auch schon mal bei meinen Fotos bemerkt. Damals hatte ich Fußabdrücken im Sand fotografiert, die auch plötzlich (allerdings OHNE Drehung des Fotos) plastisch hervortraten - wie eine optische Täuschung.

    Bei Schneefotos muss ich das auch mal probieren.

    LG Susanne

    AntwortenLöschen