Seiten

Donnerstag, 2. Februar 2012

Der Kernbeißer

Über diese beiden Fotos freue ich mich ganz besonders. Den Kernbeißer kenne ich noch aus meinen Kindheitstagen, da ist er immer an die Futterstelle in unserem Garten gekommen. Aber dann habe ich nie mehr gesehen und ich dachte schon, es gibt ihn in unserer Region gar nicht mehr.

Von der Kälte habe ich jetzt auch erst einmal genug. Halberfroren bin ich vorhin nach Hause gekommen. Nun sitze ich hier am Laptop und versuche krampfhaft wieder warm zu werden.



Vielen Dank für's Anschauen!

Kommentare:

  1. Schöne aufnahmen Jutta

    und jetzt ist es Zeit für heiße Schokolade mit viel Sahne.

    LG, Joop

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Jutta,
    dann beam dich mal zu uns an den Kamin ;-) Einen Kernbeisser habe ich wohl erst einmal im Leben gesehen. Weiß nicht mehr so genau wann und wo. Muss direkt mal meinen Gartenblog daraufhin durchforsten. Da sind dir zwei prima Bilder gelungen.
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Jutta,
    die waren in den letzten Jahren immer spät am Futterhaus, wenn der Winter lang war. Dieses Jahr habe ich noch keinen Einzigen gesichtet. Ich mag diese Vögel, aber sie sind sehr scheu. Du hattest Glück, dass Du ihn so fotografieren konntest.
    LG, Christiane

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jutta,
    selbst wenn ich ihn sähe, würde ich ihn nicht mit Namen begrüßen können. ;-)
    Aber so was verirrt sich bei mir nicht an den Futtertrog! Deshalb freue ich mich einfach über Deine wunderbaren Fotos und danke Dir, dass Dich die Kälte nicht abgehalten hat!
    Wärm Dich jetzt schön, wer weiß, was Dir morgen "aus der Hand" frißt!
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  5. Hej Jutta,

    ist dem Kernbeißer das Futter aus dem Schnabel gefallen? Er staunt nicht schlecht, meint man,- ein gelungenes Überraschungsfoto

    Gruß aus dem tiefverschneiten Småland
    Beate

    AntwortenLöschen
  6. Das sind ja "Hammerbilder" liebe Jutta! Gossartig...

    Herzlichst Rosanna

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Jutta autsch das tut weh die kalten Finger doch ich muss dir sagen dass es super gelohnt hat diese Bilder zu schiessen, eine wahre Pracht von Vogel!
    Ich hoffe deine Finger sind wieder schön warm...
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  8. Ein schöner Piepmatz toll getroffen.
    Schönen Abend und liebe GRüße Jana

    AntwortenLöschen
  9. super aufnahmen, mit diesem schnabel kann er wirklich gut zubeißen,
    liebe grüße Ulrike

    AntwortenLöschen
  10. Jutta wunderschön..
    den hatte ich im letzten Jahr mit seiner Frau am Futterhaus..hoffe Du bekommst die Dame auch auf ein Bild
    einen LG vom katerchen der sich mit Dir freut

    AntwortenLöschen
  11. Schöne Bilder von dem kleinen Kerl.

    Gruß
    Noke

    AntwortenLöschen
  12. Der hat aber wirklich das richtige Mundwerkzeug um die Obstkerne aufzuknacken!
    Wahrhaftig ein Huebschling.

    AntwortenLöschen
  13. Da hattes du aber Glück, dieses Kerlchen vor die Linse zu bekommen,
    sehr schöne Fotos,
    gglG Anneliese

    AntwortenLöschen
  14. Das sind wirklich schöne Aufnahmen vom Kernbeißer. Ich habe noch nie von ihm gehört, bin aber in der Vogelwelt auch nicht so zuhause. Ein süßer kleiner Piepmatz ist er außerdem. Und nun mach Dir einen schönen heißen Drink oder Tee, dann ist Dir auch wieder schön warm.

    liebe Grüsse
    Brigitte die Weserkrabbe

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Jutta, der Kernbeisser ist bei mir seit Jahren seltener aber regelmässiger Gast. Ich freu mich auch immer wieder ihn zu begrüßen.
    Danke für deine schönen Fotos,
    Uwe-Jens

    AntwortenLöschen
  16. Deine Ausflüge sind immer mit Erfolg gekrönt. Heute hast du uns ein sehr hübsches Kerlchen mitgebracht...Du mußt sehr nah herangekommen sein...es sind tolle Fotos. Ich hoffe, du hast inzwischen ein heißes Bad genommen und Tee getrunken...
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  17. ...ich glaube, liebe Jutta,
    so einen habe ich noch nie gesehen...tolle Fotos...
    und inzwischen hast du dich sicher auch schon wieder aufgewärmt...

    lieber Gruß von Birgitt

    AntwortenLöschen
  18. Hoi Jutta, geweldig een Appelvink voor je lens!
    Je moest even kou lijden maar nu heb je ook wat.
    groetjes Greet

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ik heb de vertaler aanstaan maar die bakt er niet veel van, hà hà!

      Löschen
  19. Guten Morgen, Jutta :)
    Mir hilft in solchen Fällen richtig heisser Kakao, um mich von innen wieder aufzuwärmen :)
    Den Kernbeisser hast du wunderbar für uns eingefangen. Wenn ich auftauche, bekommen die Vögel meistens Angst und das war es dann mit meinem Foto. *lach*

    Vielen Dank für deinen Kommentar. Über die vielen unterschiedlichen Meinungen habe ich mich riesig gefreut. Ich freue mich immer am meisten über die Fotos aus dem Zoo, die etwas typisches für die Jahreszeit haben oder eben etwas Besonderes, wie z.B. wenigstens Fütterung oder Korpulation. Auch schön finde ich Tiere am falschen Platz, z.B. Mäuse im Affenkäfig oder Tauben, die den Wildschweinen das Essen wegfuttern.

    Interessant, dass du etwas Neues /Anderes für deine Fotogalerien gefunden hast. Magst du verraten, was es ist?

    LG und einen guten Start ins WE wünscht dir wieczorama :)
    Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
  20. Na für diese tollen Fotos hat sich das Frieren doch gelohnt, liebe Jutta :-).
    Hier sind momentan recht wenig Vögel zu sehen, das Futter in meinem Futterhäuschen liegt da wie tot. Schade.
    Tschüssi Brigitte

    AntwortenLöschen
  21. Das sind tolle Fotos, liebe Jutta - Du hast ihn wirklich gut erwischt!
    Ich habe den Kernbeisser habe ich schon ewig nicht mehr gesehen.

    Momentan ist es wirklich sehr kalt....ich muss ja regelmäßig mit den Hunden raus und da hilft nur: Warm anziehen und anschließend an den Ofen oder ein warmes Getränk ;-)

    Ein wunderschönes Wochenende wünsche ich Dir
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  22. Selten kann man ihn bei uns sehen, sehr selten, aber das ist ein hübscher Vogel und du hast ihn mal wieder ganz wundervoll in Szene gesetzt.

    GLG Marianne ♥

    AntwortenLöschen
  23. Diesen schönen Vogel hast du toll fotografiert, muss man erst einmal sehen, toll, ich bin begeistert!
    LG Olivia

    AntwortenLöschen
  24. Das ist dann ja wirklichein Glücksgriff, dass Du ihn so gut vor die Kamera bekommen hast. Die Fotos sind wieder einmal sehr, sehr gelungen.

    LG Susanne

    AntwortenLöschen