Seiten

Dienstag, 31. Januar 2012

Klein, aber oho!

Von meinem heutigen Spaziergang habe ich Euch wieder etwas besonderes mitgebracht. Der kleine Kerl auf meinem Foto nennt sich Zwergtaucher und er macht seinem Namen alle Ehre.
Meistens befindet er sich nämlich auf Tauchstation und wenn er mal an die Wasseroberfläche kommt, geschieht das nur für wenige Sekunden. Bei seinen einzelnen Tauchgängen legt er mehrere Meter zurück.
Ich habe versucht, ihn am Ufer zu verfolgen, was aber gar nicht so einfach war. Erstens ist er wirklich sehr klein und zweitens durch sein bräunliches Gefieder am Uferrand schwer auszumachen. Außerdem kam noch hinzu, dass ich überhaupt nicht erkennen konnte, in welche Richtung er taucht. So ist es auch ein paarmal passiert, dass ich nach rechts gelaufen bin, der Zwergtaucher aber ein paar Meter weiter links wieder aufgetaucht ist - oder auch umgekehrt. Bis ich mich dann aber erneut herangeschlichen hatte, war er schon längst wieder unter Wasser.
Wie Ihr aber alle sehen könnt, hatte ich dann doch noch Glück. Er tauchte genau vor meiner Nase auf und so konnte ich dieses schöne Foto von ihm machen.



Vielen Dank für's Anschauen!

Kommentare:

  1. Oh liebe Jutta, ein wunderbares Foto!

    Liebe Grüsse aus der Schweiz

    Hans-Peter

    AntwortenLöschen
  2. Der Zwergaucher ist gut getroffen, eigentlich erstaunlich, was diese Tiere so ertragen im Winter, alles Gute, KLaus

    AntwortenLöschen
  3. ...das Foto ist wunderschön, liebe Jutta,
    und dein Einsatz, um es zu bekommen wirklich klasse...
    am besten aber finde ich, dass du ihn auch noch kennst und weißt, dass es ein Zwergtaucher ist...jetzt weiß ich ´s auch...bloggen bildet...danke,

    lieber Gruß von Birgitt

    AntwortenLöschen
  4. Niedlich sieht er aus der Kleine. Ich hätte ihn auf den ersten Blick eher für einen Jungvogel gehalten, was ja in dieser Jahreszeit wohl unmöglich ist.
    LG, Christiane

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja ein drolliger kleiner "Kerl". Hoffentlich friert er bei den derzeitigen Temperaturen nicht im Eis fest.

    LG Jürgen

    AntwortenLöschen
  6. Ein grossartiges Foto liebe Jutta!

    Herzlichst Rosanna

    AntwortenLöschen
  7. Na das ist ja ein drolliges Kerlchen! lg Manu

    AntwortenLöschen
  8. Super, dass du den kleinen Kerl erwischt hast. Mir ging das neulich an der Nidda ganz ähnlich, aber ich habe den Vogel (ich weiß nicht genau, was es war) leider nicht erwischt. Aber einfach zugucken ist ja auch immer schön.
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  9. Da hast du aber glück gehabt, diesen kleinen Burschen zu erwischen. Hier bei uns am Fluss kommt er auch ab und zu vorbei. Nur ein einziger. Witzig finde ich, wenn er auftaucht, wie ein Stehaufmännchen huppst er immer wieder aus dem Wasser hoch.
    Klasse Aufnahme.
    Wir haben hier auch im Winter -also jetzt- seine großen Brüder und Schwester, den Gänsesäger, auch eine Taucherart.
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Jutta,
    was für ein putziger kleiner Kerl, so schön anzusehen und so fotoscheu!!! Aber da hat er nicht mit Deiner Geduld und Ausdauer gerechnet, gell. Danke für dieses wunderbare Foto!
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Jutta,
    deine Ausdauer kann ich nur bewundern, und dein Ergebnis ist großartig. Du hast so ein hübsches Kerlchen für uns festgehalten. Das ist ein wunderschönes Foto...
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  12. Oooh, ist der süüüß! - und sehr gut getroffen, sieht schön aus mit der Spiegelung.
    Führst du eigentlich deinen zweiten Fotoblog noch weiter?
    Vielen Dank für deinen Kommentar. Du hast auch schon viele schöne Fassadenbilder gefunden.

    Liebe Grüße wieczorama
    Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
  13. Da musstest Du bestimmt eine Weile ausharren, um so einen gelungenen Schnappschuss zu machen. Das Foto ist echt klasse und der kleine Zwergtaucher einfach süß.

    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  14. Hej Jutta,

    "Zwergtaucher an Eiskante" ;-) Dem Kleinen macht das Schwimmen im Kalten offensichtlich Spass. Zumindest sieht es aus, als würde das Schwimmvögelchen lächeln. Sehr fotogen!

    lg
    Beate

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Jutta,

    deine Ente ist allerliebst, ich mag diese niedlichen Schnattchens.

    GLG Marianne ♥

    AntwortenLöschen