Seiten

Dienstag, 30. November 2010

Erfroren

Nicht nur diese Rose, sondern ich auch bei meinem Spaziergang. Es pfiff ein lausig kalter Wind und am Ende habe ich zugesehen, dass ich wieder in meine warme Wohnung komme.



Vielen Dank für's Anschauen!

Samstag, 27. November 2010

Schlösser und Gärten - Teil 1

Schloss Biesdorf

Das Schloss Biesdorf hat in seiner über 140jährigen wechselvollen Geschichte die unterschiedlichsten Nutzungen erfahren.
Ursprünglich 1868 von Gutsbesitzer Hans Herrmann Freiherr von Rüxleben als herrschaftliche Villa errichtet, musste dieser es 1887 aufgrund von Spielschulden verkaufen.
Der neue Besitzer Baron Günther von Bültzingslöwen verkaufte es nicht lange nach dem Erwerb dann aus wirtschaftlichen Gründen an Werner von Siemens. Die Familie Siemens nutzte das Schloss viele Jahre als Wohnsitz und verkaufte es 1927, nachdem es bereits seit 1922 verpachtet war, an die Stadt Berlin.

Wer Genaueres über die Geschichte dieses Schlosses erfahren möchte, empfehle ich die Seite der Stiftung OST-WEST-BEGEGNUNGSSTÄTTE Schloss Biesdorf e.V.













Vielen Dank für's Anschauen!

Donnerstag, 25. November 2010

Mittwoch, 24. November 2010

Hier blüht noch was!



Vielen Dank für's Anschauen!

Weihnachtskaktus

Das ist meine erste Makro-Aufnahme. Noch nicht perfekt, aber ich musste natürlich das neue Objektiv gleich mal ausprobieren.



Vielen Dank für's Anschauen!

Dienstag, 23. November 2010

Langer Heinrich (Goldrute)

Beim Googlen habe ich gemerkt, dass man mit dem Namen "Langer Heinrich" eine ganz andere Pflanze verbindet. Ich kenne die Goldrute allerdings nur unter diesem Namen und die Bezeichnung "Goldrute" haben wir nie verwendet.
Das liegt sicher daran, dass meine Eltern aus Ostpreußen und Schlesien waren und somit doch einige Begriffe auf uns Kinder übergegangen sind.

Mit ihrem gefiederten Samenstand sieht sie auch um diese Jahreszeit noch sehr apart aus.



Vielen Dank für's Anschauen!

Montag, 22. November 2010

Was ist das??? - Die Lösung!!!

Ich merke schon, beim nächsten Mal muss ich mir etwas Schwereres einfallen lassen. Ihr seid ja alle sooo schlau.
Alle die auf Kaffee getippt haben, hatten natürlich Recht. Es war ein Blick auf meinen Morgenkaffee.



Vielen Dank für's Mitmachen!

................................................





Vielen Dank für's Anschauen!

Nicht essbar!


Vielen Dank für's Anschauen!

Sonntag, 21. November 2010

Köpfchen in's Wasser



Vielen Dank für's Anschauen!

Totensonntag


Und meine Seele spannte
Weit ihre Flügel aus.
Flog durch die stillen Lande,
Als flöge sie nach Haus.

Joseph Freiherr von Eichendorff


Ich denke oft an meine Eltern, aber an diesem Tag ganz besonders. Sie fehlen mir sehr, denn nun ist niemand mehr da, der mir ein Pflaster auf meine Wunden legt oder mir Trost gibt, wenn ich traurig bin.
Sich mit dieser Entgültigkeit abzufinden, Ihnen nie mehr sagen zu können, wie lieb man sie hat, fällt mir sehr schwer. In schwierigen Zeiten haben sie auf Vieles verzichtet, um uns Kindern etwas Gutes zu tun. Sie haben aus mir das gemacht, was ich heute bin und dafür werde ich ihnen bis in alle Ewigkeit dankbar sein.


Vielen Dank für's Anschauen!

Samstag, 20. November 2010

Auch ein kleines Wunder

Obwohl wir Hobbyfotografen den Regen eigentlich nicht so mögen, weil wir ja immer ein wenig Angst haben, dass unsere Kamera Schaden nimmt. Aber wenn man auch dort einmal genauer hinsieht, entdeckt man, dass die Regentropfen sehr schön und auch ein kleines Wunder der Natur sind. Ich liebe sie!!!







Vielen Dank für's Anschauen!

Donnerstag, 18. November 2010

Fotoübungen - Teil 1

30 Minuten im Bad

Diese Fotoübungen sind natürlich nicht auf meinem Mist gewachsen, sondern ich habe sie auf diesem Blog von Torsten gefunden.
Da es heute nun schon den 3. Tag infolge in Strömen regnet und ich langsam fotografische Entzugserscheinungen bekomme, habe ich gedacht, machst Du mal so eine Übung.
Eigentlich hat es Spaß gemacht, auch wenn keine überwältigen Fotos dabei entstanden sind. Aber ich war doch überrascht, wieviel Motive sich in so einem kleinen Raum befinden, wenn man mal genauer hinschaut.



Vielen Dank für's Anschauen!