Seiten

Freitag, 31. August 2012

Faszinierend natürlich - natürlich faszinierend - 32/2012

Mein Beitrag zu diesem Projekt ist auch gleichzeitig der letzte Post auf diesem Blog. Genauso wie Elke habe auch ich mir seit längerer Zeit schon Gedanken darüber gemacht, wie ich etwas verändern kann. Vieles ist bei mir auf der Strecke geblieben, weil die Stunden am Computer immer mehr geworden sind. Ich habe vieles angefangen und als Baustelle zurückgelassen und oft ist das reale Leben an mir vorbeigerauscht. Ich werde also kürzer treten, mir selbst ein Zeitlimit setzen.

Natürlich werde auch ich weiter fotografieren und Euch die Fotos zeigen, im Moment aber nur auf dem Blog "Kunterbunte Fotowelt" und auch nur ein Bild pro Tag und ohne Text. Auch im Gartenblog werde ich sicher noch einmal etwas posten, bevor er dann in die Winterpause geht.

Wie es dann weitergehen wird, weiß ich im Moment selbst noch nicht. Das lasse ich auf mich zukommen und dann entscheide ich.

Ich möchte mich bei Euch allen ganz herzlich für die über zwei Jahre dauernde Begleitung und die unzähligen lieben Kommentare bedanken.


Eure Jutta








Dienstag, 28. August 2012

Ich bin wieder da!

Nun ist mein Laptop wieder unschuldig wie ein neugeborenes Baby. Ich habe ihn am Sonnabend gleich weggebracht. In so einem Fall hole ich mir dann lieber fachmännische Hilfe, auch wenn ich sie bezahlen muss.
Danke für Eure tröstenden Worte und vielen Tipps. 

Fast 20 Jahre bin ich sozusagen unfallfrei durchs Internet gesurft und habe auch sonst alles gemacht hinsichtlich gewisser Vorsichtsmaßnahmen. Das ich mal über so einen blöden Link auf einem mir nicht unbekannten Blog stolpern würde, hätte ich nun auch nicht gedacht. Da hatten alle die Recht, die in ihren Kommentaren darauf hingewiesen haben. Nun gut, in Zukunft werde ich auch in dieser Hinsicht noch vorsichtiger sein.

Eine Neuinstallierung hat natürlich immer zwei Seiten: die gute - all der Müll, der sich in der Zeit so angesammelt hat, ist weg, die schlechte - ich muss meine eigenen Programme alle wieder neu installieren. Deshalb wird es auch noch ein wenig dauern, bis ich hier wieder etwas zeigen werde.

Allerdings in meinem Fotoblog "Kunterbunte Fotowelt" habe ich nachgearbeitet und neue Bilder hochgeladen. Die hatte ich schon vorbereitet und auf einer externen Festplatte, wie auch alle anderen Fotos. Dadurch ist mir auch glücklicherweise nichts verloren gegangen.


Liebe Grüße

Eure Jutta

Samstag, 25. August 2012

Mich hat es erwischt

Hallo Ihr Lieben,

leider muss ich mich für kurze Zeit - so hoffe jedenfalls, von Euch verabschieden. Ich habe mir gestern beim Anklicken der Blogs und beim Kommentieren den Live Security Platinum Virus eingefangen. Auch mein Antiviren-Schutzprogramm hat das leider nicht verhindert.

Da ich noch genau weiß, wo mir das passiert ist, werde ich das vertraulich klären, da ich davon ausgehe, dass die entsprechende Person das nicht weiß. Jetzt will ich erst einmal verhindern, dass der Virus an andere weitergeleitet wird.

Bis bald!

Eure Jutta

Freitag, 24. August 2012

Faszinierend natürlich - natürlich faszinierend - 31/2012




Zwar nicht nach EU-Norm gewachsen,
dafür aber faszinierend natürlich und so lecker

- meine Vespergurken.




Heute gibt es auch im Gartenblog wieder etwas Neues zu sehen.


Vielen Dank für's Anschauen!

Dienstag, 21. August 2012

Gewitter


Ich habe eben mal versucht, das Wetterleuchten zu fotografieren. 

Ohne Stativ ist natürlich die Qualität nicht so besonders.




Vielen Dank für's Anschauen!

Ich hätte nicht gedacht, ...

 ... dass Faulsein so anstrengend sein kann.

Den ganzen Tag war ich am Wasser und habe die Seele und die Beine baumeln lassen und absolut nichts gemacht.



Vielen Dank für's Anschauen!

Montag, 20. August 2012

Die Gärten der Welt - Teil 6

Das ist nun der letzte Teil meiner Fotoserie aus dem Erholungspark Marzahn. Es gibt zwar noch den Christlichen Garten, der mir persönlich aber nicht so gefällt, und den Balinesischen Garten, in den ich aber nicht gegangen bin, da dort subtropische Temperaturen und eine sehr hohe Feuchtigkeit herrschen, dass ich mir das diesmal nicht antun wollte. Außerdem sehe ich als Brillenträger dort sowieso nicht mehr viel und fotografiere meist nur noch auf gut Glück. Aber ich denke, da werdet Ihr sicher bei Rosi noch etwas zu sehen bekommen.

So möchte ich Euch zum Schluss noch ein paar Aufnahmen von der Parkanlage außerhalb der Gärten der Welt zeigen. Der gesamte Park ist sehr großzügig mit vielen Wegen angelegt, auf denen man wunderschön spazieren gehen und die herrlich angelegten Blumenrabatten, Staudenbeete und  sprudelden Wasserstellen genießen kann.


















Vielen Dank für's Anschauen!

Die Gärten der Welt - Teil 5


Der Koreanische Garten


















Vielen Dank für's Anschauen!